Nutzungsbedingungen des Wellmo Service

Gültig seit dem 25.5.2018.

1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) gelten für die Nutzung von Webseiten, die von Mobile Wellness Solutions MWS Oy (Unternehmens-ID 2502298-6), Lauttasaarentie 1 b 31, FI-00200 Helsinki, Finnland („MWS“) produziert wurden, sowie für die Nutzung des Wellmo Service („Service“).

Die Registrierung für den Service oder die Nutzung des Service gelten als Annahme dieser Nutzungsbedingungen. Wenn Sie diese Nutzungsbedingungen nicht annehmen, brechen Sie bitte die Registrierung ab und nutzen Sie den Service nicht. Die Nutzungsbedingungen stellen einen Vertrag zwischen Ihnen und Wellmo dar. Dieser Vertrag legt Ihre Rechte und Pflichten und die von Wellmo in Bezug auf den Service fest. Der Vertrag kommt mit der Annahme der Nutzungsbedingungen bei Ihrer erstmaligen Registrierung für den Service oder danach, spätestens bei Beginn der Nutzung des Service, zustande.

Durch die Annahme dieser Nutzungsbedingungen bestätigen Sie, dass Sie mindestens 16 Jahre als sind. Wenn Sie jünger sind als 18 Jahre oder aus anderen Gründen keine verbindlichen Verträge eingehen können, bitten Sie Ihren Erziehungsberechtigten oder Betreuer, die Registrierung für den Service für Sie auszufüllen.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Daten ist Wellmo wichtig. Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden sich in der Datenschutzrichtlinie.

2. Zugang zum Service

Sobald Sie diese Nutzungsbedingungen akzeptiert haben, gewährt Ihnen Wellmo begrenzten Zugang zur Nutzung des Service für persönliche, nicht-kommerzielle Zwecke. Wenn in diesen Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich anders vereinbart, haben Sie kein Recht, Ihr Nutzerkonto zu nutzen, zu kopieren, zu speichern, zu modifizieren, zu übertragen, zu verbreiten oder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, den Service oder alle oder einen Teil der in ihm enthaltenen Materialien zugänglich zu machen. Die Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen und der regelmäßig von Wellmo erlassenen angemessenen Richtlinien ist Voraussetzung für die Nutzung des Service.

Die für die Nutzung erforderlichen Endgeräte und Anschlüsse (zum Beispiel der Anschluss an das Mobilfunknetz oder das Internet) sind nicht Teil des Service. Sie sind persönlich für den Erwerb, die Instandhaltung und Aktualisierung dieser Geräte und Anschlüsse und deren Kosten verantwortlich. Sie sind auch dafür verantwortlich, dass die Geräte und Verbindungen in einer Weise genutzt werden, dass sie keine Störungen bei Wellmo, Dritten oder dem Service verursachen.

Sie bestätigen, dass die während der Registrierung und Nutzung des Service von Ihnen angegebenen Daten (unter anderem Name, Alter und Kontaktdaten) korrekt sind. Die Nutzung des Service erfordert einen Benutzernamen und ein persönliches Passwort, oder eine andere von Wellmo anerkannte Methode der Identifizierung („Kennung“). Wellmo hat das Recht, die Ihnen zugewiesene Kennung zu wählen, anzunehmen und/oder zu ändern.

Sie müssen das für die Nutzung des Service erforderliche Passwort schützen und dafür sorgen, dass es keinem anderen zugänglich ist. Sie haben nicht das Recht, Ihre Kennung offenzulegen oder an andere weiterzugeben. Wenn ein Dritter Zugang zu Ihrem Passwort erhalten hat oder wenn Sie das vermuten, müssen Sie Wellmo sofort benachrichtigen. Sie sind für alle Handlungen verantwortlich, die unter Nutzung Ihrer Kennung vorgenommen werden, bis Sie Wellmo über den Zugriff Dritter auf Ihr Passwort unterrichtet haben und Wellmo danach ausreichend Zeit hatte, die Nutzung des Service mit Ihrer Kennung zu sperren.

Wellmo behält sich das Recht vor, Ihren Zugang zum Service mit sofortiger Wirkung und ohne Ankündigung zu sperren, wenn Sie diese Nutzungsbedingungen verletzen oder den Service missbrauchen oder den Service einer unangemessenen Belastung aussetzen. Wellmo behält sich das Recht vor, Ihren Zugang zum Service zu sperren, wenn es Grund zur Annahme hat, dass Sie rechtswidrige Handlungen unternommen, die Datensicherheit oder die Privatsphäre anderer Benutzer verletzt haben oder wenn Wellmo mitgeteilt wurde, dass ein Dritter Kenntnis von Ihrem Passwort erlangt hat.

3. Geistige Eigentumsrechte

Wellmo (oder seine Kooperationspartner oder Lizenznehmer) sind Inhaber aller Rechte am Service und aller Materialien, die Teil des Service sind oder über ihn übertragen werden, insbesondere an Urheberrechten, Patenten, Handelsmarken, Geschäftsgeheimnissen und allen anderen geistigen Eigentumsrechten („Geistige Eigentumsrechte“). Durch die Nutzung dieses Service oder das Herunterladen von Materialien aus diesem Service oder das Hochladen oder Übertragen von Material in diesen Service wird kein Urheberrecht begründet oder Ihnen übertragen.

Wellmo und seine Kooperationspartner behalten sich das Recht vor, Materialien, Feedback, Ideen und andere Informationen, die Sie an oder über den Service übertragen haben, für die Produktion des Service und weiterer Services zu nutzen, die von Wellmo oder seinen Kooperationspartnern zur Verfügung gestellt werden.

4. Nutzung des Service

Sie müssen dafür sorgen, dass Ihre Nutzung des Service oder das Material, das Sie hochladen oder auf andere Weise in den Service eingeben, weder a) die geistigen Eigentumsrechte Dritter, die Privatsphäre, die Publizität oder andere Rechte verletzt; noch b) gegen Gesetze oder ethische Standards verstößt.

Es kann sein, dass Sie sich in Bereiche des Service einloggen können, die gebührenpflichtig sind oder über die im Rahmen des Service angebotene Waren oder Dienstleistungen unter Nutzung der von Wellmo genehmigten Zahlungsmethoden jederzeit bestellt werden können. Dazu können verschiedene Waren und Dienstleistungen gehören, die von Wellmo oder seinen Kooperationspartnern angeboten werden. Sie haben kein Widerrufsrecht mehr, wenn mit der Lieferung der Waren oder Dienstleistungen begonnen wurde. Wellmo ist für den Inhalt, die Waren oder Dienstleistungen nicht verantwortlich, die von Dritten zur Verfügung gestellt werden. Für Waren und Dienstleistungen, die in dem oder über den Service angeboten werden, und für andere Materialien, die im Service enthalten sind, können ergänzende Bedingungen gelten.

Die Nutzung des Service oder von Teilen des Service kann gebührenpflichtig sein oder werden. Wenn Wellmo Entgelte erhebt, werden die Kunden darüber im Kontext des Service gesondert informiert.

5. Bereitstellung des Service

Wellmo hat das Recht, den Service so zu produzieren, wie es das für am besten hält, und auch das Recht, den Service zu modifizieren. Sie sind für alle Änderungen an Ihren Geräten, die nach solchen Modifizierungen erforderlich werden, und die entstehenden Kosten selbst verantwortlich. Wellmo bemüht sich, die Nutzer rechtzeitig vorab über Änderungen zu informieren, die die Nutzung des Service erheblich betreffen.

Wellmo behält sich das Recht vor, den Service zu unterbrechen, wenn dies für die Ausführung von Installations-, Änderungs- oder Wartungsarbeiten notwendig ist oder wenn Gesetze, Regulierungen oder Behörden dies verlangen oder wenn ein anderer vernünftiger Grund für eine solche Unterbrechung vorliegt. Wellmo bemüht sich, eine solche Unterbrechung so kurz wie möglich zu halten. Wellmo behält sich das Recht vor, den Service nach eigenem Ermessen einzustellen. Wellmo bemüht sich, den Nutzern eine Unterbrechung oder Einstellung des Service rechtzeitig vorab mitzuteilen.

6. Haftung und Haftungsbeschränkung

Der Service wird, wie er ist, ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung gestellt. Wellmo gewährleistet keinen ununterbrochenen, fehlerfreien Betrieb des Service. Wellmo ist nicht verantwortlich für die Gültigkeit, die Richtigkeit, den Umfang und die Zuverlässigkeit von Informationen oder anderen Materialien, die im Service enthalten sind, oder für Inhalte, die über den Service für andere Waren oder Dienstleistungen zur Verfügung gestellt wurden. Wellmo haftet nicht für Inhalte von Diskussionsforen oder ähnlichen Foren innerhalb des Service oder in Verbindung mit dem Service.

Wellmo ist nicht verantwortlich für Schäden, die durch Verzögerungen, Veränderungen oder Verluste von Waren, Dienstleistungen oder anderen über den Service bereitgestellten Materialien entstehen. Wellmo ist nicht verantwortlich für Schäden, die durch Unterbrechungen oder Abbrüche entstehen, auch nicht für die Verzögerung oder Veränderung von Informationen, die durch technische Fehlfunktionen, Wartungsarbeiten oder höhere Gewalt entstehen. Wellmo ist auch nicht verantwortlich für Schäden durch Malware (Viren, Würmer etc.) oder unrichtigen Inhalt des Service. Wellmo haftet nicht für Schäden, die von Ihnen oder einem Dritten verursacht werden.

Die Haftung von Wellmo ist in allen Fällen beschränkt auf den Betrag, den Sie für die Nutzung des Service im Monat vor dem Auftreten des Ereignisses, das zu einem Anspruch geführt hat, gezahlt haben. Wellmo haftet unter keinen Umständen für indirekte Schäden, Folgeschäden oder unvorhersehbare Schäden.

7. Laufzeit

Der Vertrag gilt für den angegebenen oder bei der Registrierung oder Verwendung des Service von Ihnen gewählten Zeitraum. Wenn kein Zeitraum angegeben oder gewählt wurde, gilt der Vertrag bis auf Weiteres. Wellmo hat das Recht, den Vertrag oder einzelne Teile des Service mit einer Frist von einem Monat zu kündigen.

Wellmo hat das Recht, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen oder zu unterbrechen, wenn Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen sind oder gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben. Wellmo hat das Recht, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen, wenn Sie den Service länger als 12 Monate nicht genutzt haben. Ungeachtet des Rechts von Wellmo, den Service zu modifizieren oder zu unterbrechen, bleiben Ihr Benutzerkonto und Ihre Identifikation 24 Monate nach Ihrem letzten Besuch des Service gespeichert.

Wellmo erstattet keinerlei Zahlungen für den Service oder für Waren oder Dienstleistungen, die über den Service erworben wurden, und keine anderen Zahlungen, wenn Wellmo nicht nach eigenem Ermessen anders entscheidet.

8. Mitteilungen

Mitteilungen an Wellmo bedürfen der Schriftform und sind an die oben angegebene Adresse zu richten. Wellmo kann Mitteilungen im Zusammenhang mit diesem Vertrag per E-Mail oder in Textform an eine von Ihnen zur Verfügung gestellte Postadresse oder sonst in schriftlicher Form versenden.

9. Rechtswahl und Beilegung von Streitigkeiten

Dieser Vertrag unterliegt finnischem Recht.

Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben, werden in erster Linie durch Verhandlungen beigelegt. Wenn keine Einigung erzielt werden kann, wird der Fall vom Helsinki District Court entschieden.

10. Sonstige Bedingungen

Wellmo kann die Nutzungsbedingungen jederzeit ohne vorherige Mitteilung ändern. Wenn die Nutzungsbedingungen zu Ihren Ungunsten wesentlich geändert werden, teilt Ihnen Wellmo die Änderung vorher mit, damit Sie entscheiden können, ob Sie die neuen Bedingungen annehmen. Wenn Sie die neuen Bedingungen nicht annehmen, können Sie den Service nicht mehr nutzen und Sie müssen ihn von Ihrem Mobiltelefon entfernen (oder von anderen Geräten, auf denen Sie den Service installiert haben oder auf denen Sie den Service genutzt haben). Das Entfernen des Service bedeutet, dass Sie den Service nicht mehr nutzen können. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Bedingungen regelmäßig zu überprüfen. Wenn Sie den Service weiter nutzen, gilt das als Annahme der modifizierten Nutzungsbedingungen.

Wenn eine Klausel dieser Nutzungsbedingungen nach den geltenden Gesetzen als rechtswidrig oder unwirksam angesehen wird, bleibt die Wirksamkeit der anderen Klauseln unberührt. Die unwirksame Klausel wird durch eine wirksame Klausel ersetzt, die so weit wie möglich dem Zweck und kaufmännischen Ziel der ursprünglichen Klausel entspricht.