Jaakko Olkkonen_ympyra

Pressemitteilung

ESPOO, 9. November 2017

Die digitale Gesundheitsplattform beabsichtigt, den Erfolg in den nordischen und Benelux-Märkten mit deutschen Versicherern zu wiederholen.

(ESPOO, Finnland, 9. November, 9 Uhr EET) Die mobile Gesundheitsplattform Wellmo hat angekündigt, Sanvartis dabei zu helfen, eine neue Reihe von auf Daten basierenden, digitalen Gesundheitsdienstleistungen zu entwickeln. Wellmo will seinen Erfolg in den nordischen und Benelux-Ländern wiederholen und unterstützt deutsche Versicherer bei der Erstellung von digitalen Gesundheitsangeboten für ihre Mitglieder.

Als Ableger des Gesundheitsbereichs von Nokia, hilft die White-Label-Plattform Wellmo und das Partnernetzwerk Versicherungen, digitale Markenprodukte und Dienstleistungen zu entwickeln, welche Nutzer positiv motivieren, gesund zu bleiben. Mit Wellmo können Versicherer die besten Partner für Inhalte und Dienstleistungen nutzen, um interne Ressourcen zu ergänzen und alle erforderlichen Dienstleistungsfunktionen in eine App zu integrieren.

Wellmos CEO Jaakko Olkkonen ist überzeugt, dass Sanvartis aufgrund seiner Marktposition und seiner Fachkenntnisse im Gesundheitswesen eine perfekte Ergänzung zu Wellmos wachsendem Portfolio europäischer Dienstleistungspartner ist.

„Es ist mir eine Freude, unsere Partnerschaft mit Sanvartis bekannt zu geben. Sanvartis ist in Deutschland für seine Stärke im Bereich Telemedizin bekannt und wir freuen uns, einem führenden lokalen Gesundheitsexperten dabei zu helfen, neue digitale Gesundheitsdienste für seine Kunden und deren Mitglieder zu entwickeln“, sagte Olkkonen.

Sanvartis’ CEO Manuel Ebner ist vom Potenzial der Partnerschaft begeistert: „Wir müssen unseren Kunden digitale Lösungen anbieten, damit Versicherer ihre Mitglieder auf die geeignetste Weise bedienen können. Wir wählten Wellmos Expertenteam und die bewährte Plattform, um unsere Angebot auf digitale und mobile Dienstleistungen auszudehnen. Auf diese Weise haben wir Zugriff auf die beste Technologie und können unsere eigenen Anstrengungen auf die Inhalte und Dienstleistungen konzentrieren, unser eigentliches Fachgebiet.“

Wellmo wurde 2012 mit dem Ziel gegründet, Krankenkassen und Lebensversicherungen durch neue skalierbare Technologien näher an ihre Kunden zu bringen. Wellmo wird von privaten Investoren unterstützt.

Das Kundenportfolio von Wellmo umfasst den zweitgrößten finnischen Versicherer LocalTapiola. Ein neues innovatives Lebensversicherungsprodukt, die Smart Life-Versicherung, die durch Wellmo ermöglicht wurde, hat sich positiv auf den Umsatz von LocalTapiola ausgewirkt. Weitere Kunden sind der niederländische Versicherer a.s.r. und Polens Medicover.


 

Wellmo logo / small

Kontakt für Medien:

Jaakko Olkkonen, CEO
jaakko.olkkonen (at) wellmo.com
+358 50 4822 161
www.wellmo.com

Über Wellmo

Wellmo ist die einzige Plattform, die sich darauf spezialisiert hat, Versicherungsunternehmen zu unterstützten, mobile Gesundheitstechnologien für neue innovative Dienste einzusetzen. Wir helfen Versicherern dabei, die besten Apps und Dienstleistungen auf dem Markt auszuwählen und so zu kombinieren, dass eine einheitliche Nutzererfahrung gewährleistet wird. Durch den Einsatz von Wellmo können Versicherungsunternehmen effektive, fesselnde und skalierbare Gesundheitsdienstleistungen anbieten, die Gesundheitskosten senken und das Wohlbefinden ihrer Mitglieder verbessern.

Das Wellmo-Team greift auf jahrzehntelange Erfahrung in Gesundheitstechnologien zurück, um seine Dienstleistungen zu entwickeln. Wellmo wurde 2012 als Nokia-Ableger gegründet und hat seinen Hauptsitz in Helsinki, Finnland. Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie wellmo.com/de oder treffen Sie Wellmo auf EXECinsurtech 13 – 14.11.2017 in Köln und MEDICA 13 – 16.11.2017 in Düsseldorf, Stand Halle 15 / E55.

Weitere Informationen:
www.wellmo.com/de/

 

Über Sanvartis

Sanvartis GmbH ist mit seinen maßgeschneiderten Angeboten der deutsche Spezialist für medizinische Multichannel Kommunikation. Vom Gesundheitstelefon über Coaching-Konzepte für die persönliche Therapieoptimierung bis hin zu Medical Education und Vertriebsunterstützung deckt das Unternehmen mit seinen über 500 Mitarbeitern die Kundenbedürfnisse des gesamten Gesundheitssystems ab. Mit seinen Multi Channel Lösungen ermöglicht Sanvartis seinen Kunden eine nahtlose Integration seiner Services in bestehende Prozesse und das 24 Stunden an sieben Tagen die Woche. Sanvartis ist ein Unternehmen der Vendus Sales & Communication Group, dem größten Unternehmensverbund im Bereich Gesundheitskommunikation in Deutschland. Sanvartis wurde 1999 unter dem Namen GesundheitsScout24 gegründet und nahm als eines der ersten telemedizinischen Zentren in Duisburg den Betrieb auf. 2005 übernahm die Vendus Group das Unternehmen und benannte es in Sanvartis um.