Jaakko Olkkonen_ympyra

Pressemitteilung

ESPOO, 12. Juni 2017

Versicherungsunternehmen entdecken zunehmend neue digitale Lösungen, mit dem Ziel ihren Mitgliedern zu helfen, gesund zu leben und qualitative Dienstleistungen schnell und einfach in Anspruch nehmen zu können. Ein Hindernis, das die raschere Einführung digitaler Angebote bislang verhinderte, war die fragmentierte Natur der verfügbaren digitalen Gesundheitsdienstleistungen.

Innovative europäische Gesundheitsunternehmen arbeiten nun eng zusammen, um ihre Lösungen und ihre Message aufeinander abzustimmen. Ziel ist es, Versicherungen dabei zu unterstützen, Lösungsangebote für gewöhnliche und häufig auftretende Kundenanfragen zu liefern. Besonders im Fokus wird die Verknüpfung der Produkte und Dienstleistungen der Teilnehmer stehen, so dass Versicherer ihren Mitgliedern effiziente Dienstleistungspaletten als Teil ihres Portfolios anbieten können. Die Dienstleistungspakete können aus existierenden digitalen Funktionen bestehen, die Versicherer selbst aufgebaut haben, einer Vielzahl externer Produkte und Einzelleistungen sowie einer gemeinsamen Plattform, die das Kundenerlebnis und die Dienstleistungsverwaltung harmonisiert.

Gründungsmitglieder des Zusammenschlusses sind Wellmo, Mediktor, HUMANOO, diabetizer, KRY, und Arthro Therapeutics. Die Kooperation ist nicht exklusiv und offen für weitere Partner.
Die Gesundheitsunternehmen werden zusammenarbeiten, um Kundenerlebnis, Kommunikation auf dem Markt, Verkaufsaktivitäten und Konditionen zu vereinheitlichen. „Wir glauben, sobald wir unseren potentiellen Kunden erklären können, wie unsere Lösungen sich gegenseitig ergänzen, so dass Versicherungskunden profitieren, wird es für Versicherungen viel einfacher, sich für unser digitales Angebot zu entscheiden“ sagt Jaakko Olkkonen, Gründer und Geschäftsführer von Wellmo. KRYs CEO und Mitgründer, Johannes Schildt, führt weiter aus “Wir arbeiten immer daran, Gesundheitsdienstleistungen für Patienten zu verbessern. Indem wir zusammenarbeiten, können wir die Hilfe, welche wir Patienten aus der Ferne anbieten können, verbessern, ganz egal wo sie leben oder wer sie sind”.


 

Wellmo logo / small

Kontakt für Medien:

Jaakko Olkkonen, CEO
jaakko.olkkonen (at) wellmo.com
+358 50 4822 161
www.wellmo.com

Über Wellmo

Wellmo ist die einzige Gesundheitsplattform, welche für jeglichen Inhalt und alle Programme offensteht. Die vereinheitlichende Plattform ermöglicht Versicherungsunternehmen die Nutzung der besten Inhalte, Apps und Dienstleistungen auf dem Markt. Diese können durch Wellmo als Marken-App angeboten werden. Für die Projekt Manager von Versicherungsunternehmen bietet Wellmo Einblicke in Ergebnisse und Nutzerverhalten ihres digitalen Gesamtangebotes. Wellmo ermöglicht eine rasche Veröffentlichung von Dienstleistungen sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung basierend auf realen Daten.

Weitere Informationen:
www.wellmo.com/de/

Über Mediktor

Für Gesundheitsversicherungen und Zahler, die Bereitstellungskosten reduzieren möchten, ist MEDIKTOR Health eine KI-basierte Lösung für Empfehlungen, die unnötige medizinische Schritte, durch Kundenberatung bei Erstsymptomen, verhindert. Für Anwender liefert Mediktor eine sprachbasierte Schnittstelle, die auf Frage-Antwort-Kommunikation beruht. Studien beweisen, die Treffsicherheit von Mediktors Diagnosen liegt bei 91,3 %.

Weitere Informationen:
www.mediktor.com/en

Über HUMANOO

HUMANOO bietet Unternehmen ein ganzheitliches Tool für digitales betriebliches Gesundheitsmanagement. Ziel ist es, die Gesundheit der Mitarbeiter nachhaltig zu verbessern. Das Management-Tool in Form einer App sorgt für ein ganzheitliches Training und deckt die Bereiche Physio, Mentaltraining, Workouts und Ernährung ab. Auf diese Weise werden Arztbesuche reduziert sowie die Freude am Arbeitsplatz und im privaten Umfeld erhöht und langfristig die Mitarbeiterproduktivität erhöht.

Weitere Informationen:
www.humanoo.com

Über KRY

KRY entstand aus der Vision einer gleichberechtigten und zugänglichen Gesundheitsversorgung. Heute bietet KRY Patienten Zugang zu einem Arzt innerhalb von Minuten, über Video. Die Ärzte von KRY können Patienten mit Ratschlägen helfen und – falls notwendig mit Rezepten oder Überweisungen. Studien zeigen, dass 35 % der 100 häufigsten Diagnosen in einem physischen Gesundheitszentrum schon aus der Distanz behandelt werden können. Durch Hilfestellung an diese Patienten, die keinen Arzttermin benötigen, werden Ressourcen in physischen Gesundheitszentren für diejenigen reserviert, welche sie am meisten benötigen.

Weitere Informationen:
https://kry.se/en/

Über Arthro Therapeutics

Unser Flaggschiff-Produkt, Joint Academy, ist eine 6-wöchige Reise, mit dem Ziel, gesündere Gelenke zu erreichen. Während des Programms erhalten die Patienten einen personalisierte Aktivitäts-Zeitplan, einschließlich Physiotherapie, Wissensvermittlung, Gruppenunterstützung und persönlichem Coaching durch einen Physiotherapeuten. Durch den Vergleich von Daten früherer Teilnehmern in Kombination mit maschinellem Lernen, personalisieren wir die Behandlung und bringen sie für neue Nutzer in einen Kontext. Ohne Medikamente und Chirurgie liefern wir optimale Ergebnisse für Menschen mit Arthrose. Im Bereich Software als Medizinprodukt sind wir Vorreiter durch den Aufbau eines Protokolls, das sich auf Verhaltensänderungen, neuromuskuläres Training und korrekte Biomechanik konzentriert.

Weitere Informationen:
www.arthro.ai

Über diabetizer

Die Entwicklung innovativer und intuitiver Lösungen für Diabetiker und alle an der Behandlung und dem Umgang mit Diabetes Beteiligten – das hat sich diabetizer zur Aufgabe gesetzt. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Analysen im Diabetes-Umfeld. Auf Basis eines ganzheitlichen Betrachtungsansatzes werden neue Produkte und Services mit dem Ziel des maximalen Nutzens sinnvoll ergänzt. So unterstützt diabetizer seine Kunden, die Eigenverantwortung von Diabetikern zu ihrem Vorteil zu stärken („patient empowerment“). Selbstverständlich stellen die Lösungen von diabetizer in keiner Weise einen Ersatz für ärztliche Betreuung oder Therapie dar. Um weitere Informationen zu Produkten oder zum Unternehmen zu finden, besuchen Sie www.diabetizer.com oder folgen Sie diabetizer® auf YouTube, LinkedIn, Twitter und Facebook.

Weitere Informationen:
www.diabetizer.com